INFRASTRUKTUR

Verkehrsanbindung

Die Entfernung der Gartenhofsiedlung zur Meißner und Dresdner Innenstadt beträgt ca. 15 km und ist mit dem Pkw in 20 Minuten zu erreichen.
Der kurze Weg zum Bahnhof Radebeul West und der Straßenbahn Linie 4 gewährleistet eine sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Die S-Bahn verkehrt im 30 Minutentakt und benötigt ca. 15 Minuten nach Meißen oder nach Dresden. Während der Hauptverkehrszeit fährt die Straßenbahn im 10 Minutentakt in die Dresdner Innenstadt. Eine direkte Anbindung vom Bahnhof Radebeul West zur Gartenhofsiedlung besteht mit der Buslinie 400, Haltestelle Ziegeleiweg.
Die neue Elbbrücke in unmittelbarer Nähe verbindet Radebeul mit Cossebaude und verkürzt die Wege auf die andere Elbseite.

Kunst und Kultur

Radebeul verfügt über ein abwechslungsreiches Kulturangebot. Hierzu gehören zum Beispiel das Museum zur Geschichte des Weinbaus und das weltweit bekannte Karl May Museum. Zu den erlebnisreichen Ereignissen im Jahr zählen unter anderem die Karl May Festtage, Veranstaltungen der Landesbühne Sachsen sowie das Herbst- und Weinfest mit internationalem Wandertheater.

Freizeit und Erholung

In der Umgebung zur Gartenhofsiedlung besteht ein vielseitiges Angebot an Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten: Wanderwege entlang der Weinhänge, Fahrradtouren auf dem Elbradweg - bis nach Hamburg - oder in 5 Minuten zum Schwimmen ins Lößnitzbad, einem Naturbad mit 22.000 m² Wasserfläche.
Eine Dampfschifffahrt auf der Elbe führt elbabwärts in das mittelalterliche Meißen mit Dom, Albrechtsburg und Porzellanmanufaktur und elbaufwärts an Schloß Pillnitz vorbei bis in das Elbsandsteingebirge Sächsische Schweiz.

Ausflüge nach Moritzburg zum Jagdschloß, zum Landgestüt mit den traditionellen jährlichen Hengstparaden oder in den Wildpark mit der neuen Wolfsgroßanlage sind immer ein Erlebnis.

Schulen

Als Grundschule steht die blicknahe Schule in Naundorf zur Verfügung sowie die Grund- und Mittelschule Kötzschenbroda. In ca. 800 m Entfernung bietet sich außerdem die evangelische Grundschule als reformpädagogisch orientierte Schule in freier Trägerschaft in der Wilhelm Eichler Straße an. Radebeul verfügt über zwei Gymnasien, das Luisenstift und das Lößnitzgymnasium.

Einkaufsmöglichkeiten

Das Geschäftszentrum von Radebeul in der Bahnhof-, Meißner- und Moritzburgerstraße erreicht man zu Fuß in ca. 12 Minuten oder mit der Buslinie 400. In 400 m Entfernung steht ein gut sortierter Netto® Markt für Dinge des täglichen Bedarfs zur Verfügung. Dazu kommt der Fabrikverkauf der Vadossi®, das Blumenzentrum Florilegium und daneben frisches Gemüse direkt vom Erzeuger. Des Weiteren sind die großen Einkaufsmärkte Obi® und Aldi® zu Fuß zu erreichen.